übersetzen in:

Leider sehe ich unsere Generation!
Sein Kommen - il leer, il dunkel,
Меж тем, unter der Last der Kognition und Zweifel,
Im Leerlauf ist es alt,.
wir sind reich, aus kaum von der Wiege,
Fehler der Väter und später ihre Meinung,
Und das Leben ist zu uns gequält, als glatter Weg ohne Ziel,
Wie seltsam Fest an einem Feiertag.
Für eine gute und böse schändlich indifferent,
Zu Beginn der Verfolgungen vyanem wir kampflos;
Vor Gefahr schändlich feige,
Und die Behörden - verabscheuungswürdige Sklaven.
So dünn Obst, bis die Zeit reif ist,
Keiner unserer Geschmack ist nicht erfreulich, keine Augen,
Hängen zwischen den Farben, Fremde verwaiste,
Und die Stunde ihrer Schönheit - sein Sturz Stunde!

Wir vertrocknet unfruchtbaren Geist von Wissenschaft,
Taya Neid der Nachbarn und Freunde
Hoffe, dass die beste Stimme und die edle
Unglauben verspottet Leidenschaften.
Wir berührten kaum den Becher zur Freude,
Aber die jungen Kräfte, haben wir versagt die sichern;
Jede Freude, boyasya Sättigungs,
Wir haben die besten Saft je extrahiert.

Poesie Traum, Erstellen von Kunst
Süße Freude unser Geist nicht funktioniert rühren;
Wir schätzen eifrig Brust Rest Gefühle -
Geiz und nutzlos vergrabene Schätze.
Und wir hassen, und wir lieben zufällig,
Nichts ohne jede Bosheit zu opfern, weder Liebe,
Und herrscht in der Seele etwas kalten Geheimnisses,
Wenn kocht das Feuer, das Blut.
Und unsere Vorfahren langweilig Luxus Spaß,
ihr Krieg, kindisch Verderbtheit;
Und wir zum Grab ohne Glück beschleunigen und ohne Ruhm,
Im Rückblick sarkastisch.

Crowd mürrisch und bald vergessen
Auf der Welt werden wir ohne Lärm und wake passieren,
Werfen Sie nicht die Augenlider oder dachte produktivsten,
Weder Genie zu arbeiten begann.
Und unser Staub, die Schwere und die Bürger zu beurteilen,
Ein Nachkomme einer verächtlichen Beleidigung Vers,
Bitter Verhöhnung des getäuscht Sohn
Oberhalb verschleudert Vater.

Die meisten Read Block-Verse


Alle Gedichte von Alexander Blok

Hinterlasse eine Antwort