Nacht Silvester


Lie kalt Nebel,
Livid Feuer brennt.
Die Seele frostig Svetlana
In Träumen mysteriöses Spiel.
Quietschen des Schnees - nimm das Herz -
Wieder ruhig Mond.
Vor den Toren lacht,
- Weiter draußen dunkel.
geben, einen Blick auf Urlaub Lachen,
Ich werde nach unten gehen, decken das Gesicht!
Bürokratie - ein Hindernis,
Netter auf der Veranda aussehen würde…
Aber der Nebel rührte sich nicht,
Ich warte auf Mitternacht Poren.
Jemand flüstert und lacht,
und brennen, brennende Feuer…
Schnee quietscht, - in der frostigen gab
ruhig, hocken Licht.
Jemand lief Schlitten…
"Ihr Name?„Lachen als Antwort…
Hier stand ein Schneewirbelwind,
Alle gedreht weißen Veranda…
und lachen, und sanft
Deckt mein Gesicht…
Lie kalt Nebel,
fahl, Petze Mond.
Seele nachdenklich Svetlana
Wunderbarer Traum peinlich…

31 Dezember 1901

Bewertung:
( 1 Bewertung, durchschnittlich 5 von 5 )
Teile mit deinen Freunden:
Alexander Blok
Einen Kommentar hinzufügen