übersetzen in:

1-es ist yanvarya

Wie oft, durch eine bunte Menge umgeben,
Wenn vor mir, wie in einem Traum,
Wenn der Lärm von Musik und Tanz,
Wenn ein wildes Flüstern auswendig gelernt Reden,
Blitzten Bilder von herzlos Menschen,
Decency geschnallt Masken,

Wenn die kalte Berührung meiner Hände
Mit unvorsichtig gewagt städtischen Schönheiten
Es ist seit langem unerschrockene Hände gewesen, -
Äußerlich sind in ihrem Glanz und Eitelkeit getaucht,
Ich streichle die Seele eines alten Traum,
Die toten Jahre heiligen Klänge.

Und wenn Sie irgendwie für einen Moment zu mir verwalten
einnicken, - Speicher für den letzten der Antike
Ich fliege Freestyle, freier Vogel;
Und ich sehe mich als Kind; und Kreis
Angehörige von allen Orten: hohe Villa
Und ein Garten mit einem Gewächshaus zerstört;

Grünes Gras Netzwerk verschleierter Schlaf Teich,
Und für Teichdorf raucht - und stehen
Auswärts Nebel über die Felder.
In einer dunklen Gasse, ich eingeben; durch die Büsche
Sieht Abend ray, und gelbe Blätter
Geräuschprüfmaschine ängstlich Schritte.

Und eine seltsame Sehnsucht schnürt auch meine Brust:
Ich denke darüber, Ich weine und Liebe,
Ich mag meine Kreatur Träume
mit Augen, voller azur Feuer,
Mit einem Lächeln rosa, wie der junge des Tages
Zum ersten Hain Glanz.

So seltsam Reich vsesylnыy Gastgeberin -
Ich saß stundenlang ein,
Und ihr Gedächtnis ist heute noch am Leben
Unter einem Sturm der schmerzlichen Zweifel und Leidenschaften,
Als frische Insel unschädlichem die Meere
Blüten auf einem nassen Wüste sie.

wann wird, seine Sinne, Ich weiß Betrug,
Und der Lärm der Massen, spülen Sie meinen Traum aus,
Im Urlaub nézvannuyu Gast,
oh, wie ich will ihre Fröhlichkeit in Verlegenheit bringen
Und werfen sie kühn in den Augen der Eisen Vers,
Gebadet in Bitterkeit und Wut!..

Die meisten Read Block-Verse


Alle Gedichte von Alexander Blok

Hinterlasse eine Antwort