Sie trennten sich ohne Trauer…


Sie trennten sich ohne Trauer,
Vergessen waren glückliche Tage;
Aber untröstlich Heimweh
Sie trafen sich wieder.

Über ihnen weinte Geist eines jungen
Bereits verblühte Schönheit;
Und diese klagende Saiten
Geweckt alte Träume.

Aber es gab auch neue bye
So heiter kalt;
Sie waren nicht das Feuer der Begierde erwärmt,
Auch sprechen Weinen Saiten.

Zwischen ihnen haben die Geheimnisse nicht lügen,
Alles war leer und tot;
Sie wandern erloschen
Und sie begruben Gottheit.

10 Juli 1900

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Alexander Blok
Einen Kommentar hinzufügen