Ich wandere in den Mauern des Klosters…


Ich wandere in den Mauern des Klosters,
Kahl und dunkel Mönch.
Ein wenig Schimmer von blasser Morgendämmerung, -
Ich beobachte blinkende Schneeflocken.

Bruder, Nacht lang, blasse Morgendämmerung
Auf unserer nördlichen düster.
In Feld Name
Hartnäckige Anhänger Dumas.

Das gleiche Schnee - weißes
Pristine und ewiges Gewand.
Und für immer blass Wachskerzen,
Und grau-Schienen.

Ich bin überrascht, die lokalen kalten Wänden
Und obskures Leben der Armut.
Es erschreckt mich schläfrig Gefangenen
Und Bruder pallidity.

Dämmerung blass und Nachtdienst,
Da die Zahl der Zautra und Abendessen.
Bruder, Ich selbst bin blass, wie Schnee,
In einem bitteren Gedanken armes Herz…

11 Juni 1902. VON. Shakhmatovo

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Alexander Blok
Einen Kommentar hinzufügen