Vom Stadtrand ins Zentrum – Joseph Brodsky


Also habe ich wieder besucht
dieser Ort der Liebe, Halbinsel der Fabriken,
Paradies der Werkstätten und Arkaden der Fabriken,
Flussdampferparadies,
Flüsterte ich erneut:
hier bin ich wieder in kindtruhen.
Also lief ich Malaya Okhta wieder durch tausend Bögen.

Vor mir der Fluss
unter dem Kohlenrauch ausgebreitet,
hinter der Straßenbahn
donnerte unversehrt auf der Brücke,
und Ziegelzäune
Die Dunkelheit hellte sich plötzlich auf.
guten Tag, Also trafen wir uns, arme Jugend.

Suburban Jazz heißt uns willkommen,
höre die Schornsteine ​​am Stadtrand,
goldenes Dixieland
schön in schwarzen Mützen, charmant,
nicht Seele oder Fleisch -
jemandes Schatten über einem einheimischen Grammophon,
als ob dein Kleid plötzlich vom Saxophon hochgeworfen wird.

In einem leuchtend roten Schalldämpfer
und in einem Umhang in den Gassen, vorne
du stehst in Sicht
auf der Brücke in der Nähe der unwiederbringlichen Jahre,
ein unvollendetes Glas Limonade umklammernd,
und das liebe Mühlenrohr brüllt dahinter.

guten Tag. Nun, ein Treffen mit uns.
Wie körperlos du bist!
In der Nähe eines neuen Sonnenuntergangs
treibt feuernde Leinwände in die Ferne.
Wie arm du bist! So viele jahre,
aber vergebens gehetzt.
guten Tag, meine Jugend. Oh mein Gott, wie schön du bist!

Über die gefrorenen Hügel
Windhunde eilen lautlos,
zwischen den roten Sümpfen
Zug piept,
auf einer leeren Autobahn,
im Rauch des Waldes verschwinden,
Taxi abheben, und die Espen schauen in den Himmel.

Dies ist unser Winter.
Moderne Laterne sieht mit einem tödlichen Auge aus,
vor mir brennen
blendend tausend Fenster.
Erhebe meinen Schrei,
damit er nicht mit Häusern kollidiert:
Dies ist unser Winter, nicht alles kann zurückkommen.

Zu Tode, Nein,
wir werden sie nicht finden, nicht finden.
Von der Geburt bis zum Licht
Wir gehen jeden Tag irgendwohin,
wie jemand in der Ferne
spielt sich gut in neuen Gebäuden.
Wir rennen alle weg. Der Tod allein versammelt uns.

Значит, kein Abschied.
Es gibt ein großes Treffen.
Значит, jemand uns plötzlich
umarmt die Schultern im Dunkeln,
und, voller Dunkelheit,
und voller Dunkelheit und Frieden,
wir stehen alle zusammen über dem kalten glitzernden Fluss.

Wie leicht fällt es uns zu atmen,
weil wie eine Pflanze
im Leben eines anderen
Wir werden Licht und Schatten
oder mehr -
deshalb, was wir alle verlieren,
für immer zurücklaufen, Wir werden Tod und Paradies.

Hier gehe ich wieder
im gleichen hellen Paradies - von einer Haltestelle nach links,
vor mir rennen,
Schließen mit Palmen New Eve,
leuchtend roter Adam
in der Ferne erscheint in den Bögen,
Neva Wind klingelt traurig in den hängenden Harfen.

Wie schnell das Leben ist
im Schwarz-Weiß-Paradies neuer Gebäude.
Die Schlange ist verschlungen,
und der Himmel ist still heroisch,
Eisberg
glitzert regungslos am Brunnen,
Der Morgenschnee weht, und die Autos fliegen unerbittlich.

Bin ich es wirklich nicht?,
beleuchtet von drei Laternen,
so viele Jahre im Dunkeln
lief durch die Fragmente von Ödland,
und das Strahlen des Himmels
Der Kran wirbelte herum?
Bin ich es wirklich nicht?? Hier hat sich etwas für immer verändert.

Jemand neues regiert,
безымянный, schön, allmächtig.
brennt über der Heimat,
Das Licht fällt dunkelblau aus,
und in den Augen der Windhunde
Lichter rascheln - Blume für Blume,
jemand geht immer alleine in die Nähe neuer Häuser.

Значит, kein Abschied.
Значит, vergebens baten wir um Vergebung
bei ihren Toten.
Значит, Keine Rückkehr für den Winter.
Eines bleibt übrig:
ohne Alarm auf dem Boden gehen.
Kann nicht zurückgelassen werden. Überholen ist nur möglich.

die, Wo haben wir es eilig?,
Ist es die Hölle oder der Himmel?,
oder einfach Dunkelheit,
Dunkelheit, es ist alles unbekannt,
liebes Land,
ständiges Thema des Lobes,
Liebt sie nicht?? Nein, es hat keinen Namen.

Das ist ewiges Leben:
markante Brücke, unaufhörliches Wort,
Segelkahn,
Wiederbelebung der Liebe, die Vergangenheit töten,
Dampfer Lichter
und der Glanz der Schaufenster, das Klingeln entfernter Straßenbahnen,
das Spritzen von kaltem Wasser in der Nähe Ihrer immer weiten Hose.

Herzlichen Glückwunsch an mich
mit diesem frühen Fund, mit dir,
Ich gratuliere mir
mit einem überraschend bitteren Schicksal,
mit diesem ewigen Fluss,
mit diesem Himmel in schönen Espenbäumen,
mit Beschreibungen der Verluste hinter der stillen Menge von Geschäften.

Kein Bewohner dieser Orte,
nicht tot, und eine Art Vermittler,
komplett allein
du schreist endlich über dich:
hat niemanden erkannt,
identifiziert, vergessen, betrogen,
Gott sei Dank, Winter. Значит, Ich bin nirgendwo zurückgekehrt.

Gott sei Dank, fremd.
Ich beschuldige hier niemanden.
Lerne nichts.
ich gehe, in Eile, Überholen.
Wie einfach es mir jetzt fällt
deshalb, dass ich mich von niemandem getrennt habe.
Gott sei Dank, dass ich auf der Erde ohne Heimat bin.

Herzlichen Glückwunsch an mich!
Wie viele Jahre werde ich leben, Ich brauche nichts.
Wie viele Jahre werde ich leben,
Wie viele werde ich für ein Glas Limonade geben.
Wie oft werde ich zurückkommen - als würde ich das Haus abschließen,
Wie viel werde ich für Traurigkeit von einer Ziegelpfeife und einer Hunderinde geben.

Bewertung:
( Noch keine Bewertungen )
Teile mit deinen Freunden:
Alexander Blok